Category:
2013
Projektinfos

Projekt: 2011–2013
Ausführung: 2012–2013
Bauherrschaft: privat
Mitarbeit: Anna Lehmann, Franziska Eggenberger
Bauleitung: Roland Grandits, Frauenfeld

Entwurf und Ausführung Haustürgriff: Luc Forster, Gruber Forster GmbH, Zürich
Bauingenieur: DSP Ingenieure, Greifensee

Ein Hanggrundstück in Uesslingen am Rande eines neuen Einfamilienhausquartiers soll bebaut werden.

Der Entwurf reagiert auf die Begebenheiten des Ortes: Steildachvorgabe durch das Baugesetz, aus den oberen Geschossen der Fernblick auf die für den Thurgau typischen flachen Hügelzüge, talseitig das angrenzende Einfamilienhausquartier, im Südwesten der Nahblick auf den ländlich geprägten Dorfkern.

Das Haus zweigeteilt in einen muralen Sockel, darüber balancierend ein Holzkörper unter einem grossen Dach. Das Eingangsgeschoss, welches das Gebäude in den Hang verankert, ist als massive Betonkonstruktion ausgebildet, einzelne massive Teile wie der Kamin und der Nasszellenturm durchdringen den aufgesetzten Holzkörper und bilden Aussteifung und Rückgrat.

Ein durchgehender Hofraum gibt dem Haus eine Mitte. Er trennt das Wohngeschoss in ein geerdetes, gemütliches Hinterhaus zum ruhigen Verweilen und in ein auskragendes, lichtes Vorderhaus zum Kochen, Essen und geselligen Beisammensein. Im Innern kreiert der Innenhof spannende Sichtbezüge zwischen den Geschossen. Vorgelagerte Veranden, Brüstungen, Eckfenster oder Dacheinschnitte inszenieren, kontrollieren und korrigieren bewusst den Ausblick auf Nah und Fern.